Heilpraktiker für Psychotherapie haben eine staatliche Zulassung (Heilerlaubnis) die vom zuständigen Gesundheitsamt nach Ablegen einer Prüfung vergeben wird. Die Heilkunde – dazu gehört auch die Psychotherapie – darf in Deutschland nur von approbierten Therapeuten oder Heilpraktikern ausgeübt werden. Als Heilpraktikerin kann ich alle erlernten Therapiemethoden nach Bedarf anwenden.

Die in Deutschland von der Krankenkasse gezahlten Verfahren sind die Tiefenpsychologie, die Psychoanalyse, die Verhaltenstherapie und seit kurzem die Systemische Therapie. Die positive Wirksamkeit anderer Verfahren ist wissenschaftlich nachgewiesen, diese Methoden werden aber aus Kostengründen von den Krankenkassen nicht übernommen.

Kosten Einzelcoaching/Therapie
Beratung/Therapie: 60 Minuten 70 €
Für Studenten oder Menschen mit geringem Einkommen (besonders für Betroffene in akuter Krise mit finanzieller Unklarheit wie z.B. Trennung) können günstige Sondervereinbarungen getroffen werden. Sprechen Sie mich bitte darauf an. Entspannungstechniken können in eine Beratung / Therapie integriert werden und verursachen keine Extra-Kosten.


TermineTermine bitte ich telefonisch zu vereinbaren. Sollten Sie einen Termin nicht einhalten können, bitte ich Sie, diesen spätestens am Vortag abzusagen.Schriftliche Anfragen per E-Mail werden schnellstmöglich beantwortet. 

Gru
Ablauf

Vor Beginn der Beratung oder Therapie vereinbaren wir per E-Mail oder Telefon ein kostenfreies Vorgespräch für ein gemeinsames Kennenlernen. Dies dauert ca. 20 Minuten und erfolgt telefonisch oder persönlich auf Wunsch. In diesem Gespräch erläutern Sie mir Ihr Anliegen und ich stelle mich und meine Arbeitsweise vor. Wenn wir miteinander arbeiten möchten, dann legen wir einen ersten Termin fest. Die Häufigkeit und Dauer stimmen wir ab, so wie es für die Situation und Ihr Anliegen passt.

Gesetzliche Krankenkassen

In der Regel werden die Kosten der Behandlung durch einen Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG) nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Private Krankenversicherung,  Zusatzversicherung
Die privaten Krankenversicherungen, die Beihilfestellen und die Zusatzversicherungen übernehmen dagegen manchmal die Kosten für die Behandlung durch einen Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG) ganz oder teilweise. Bitte erkundigen Sie sich bereits im Vorfeld bei Ihrer Kranken- oder Zusatzversicherung, bezüglich der Kostenübernahme, erforderliche Formulare bringen Sie zum Termin mit.

Rechnungen von Heilpraktikern für Psychotherapie sind steuerlich absetzbar. Um die Behandlungskosten ggf. steuerlich absetzen zu können, erhalten Sie von mir eine Rechnung.

»Was uns tief im Inneren berührt, verändert uns.«
»Veränderung ist nur durch Begegnung möglich.«

Ein kleiner Streifzug durch verschiedene therapeutische Verfahren (coming soon)